Menu

VERANSTALTUNGEN



„Respect - Wegbereiterinnen im Jazz“


Veranstaltungsreihe von März bis August
in Kooperation mit dem "Kulturpunkt", gefördert vom Bezirk Hamburg-Nord

mit einer wechselnden Ausstellung, Filmabenden und Konzerten.

„Sing! Inge, sing! - Der zerbrochene Traum der Inge Brandenburg“
Filmabend am Mittwoch, 24. April, um 18.30 Uhr



im Barmbek°Basch, Saal 1 (EG), Wohldorfer Str. 30, 22081 Hamburg.

Eintritt frei, für einen kleinen Imbiss wird gesorgt

In der Veranstaltungsreihe „RESPECT – Wegbereiterinnen im Jazz“ zeigt der Kulturpunkt im Barmbek°Basch gemeinsam mit der Kirchengemeinde Alt-Barmbek die bewegende Film-Biografie der grandiosen und doch stets verkannten deutsche Jazzsängerin Inge Brandenburg.

Inge Brandenburg, geboren 1929 in Leipzig, wurde auf dem 1. Europäischen Jazzfestival in Südfrankreich im Jahr 1960 als „Beste europäischen Jazzsängerin“ ausgezeichnet. Sogar mit Billie Holiday wurde ihr emotionaler Gesangsstil verglichen. Nur in Deutschland selbst wurde die Sängerin nahezu ignoriert. Trotz Hits wie „All Of Me“, „Lover Man“ und „Don't Take Your Love“ wurde sie von der Musikindustrie lediglich in die Schlagerschublade gesteckt. Das konnte die Künstlerin nur schwer verkraften, zumal ihr ein traumatisches Schicksal zwischen NS-Diktatur, Krieg, dem frühen Tod ihrer Eltern und Flucht schlimm mitgespielt hatte.

Filmemacher Marc Boettcher zeichnet in diesem Biopic aus dem Jahr 2011 das Porträt einer Frau, die an der Zeit und an sich selbst scheiterte. Der rund zweistündige Film, der inklusive Pause gezeigt wird, ist ein gleichzeitig ein Dokument deutscher Zeit- und Kulturgeschichte.

Aktive Frühstücksgruppe


Jeden 2. und 4. Freitag im Monat von 9.30 - 11.30 Uhr:
Schlemmen, schnacken, planen und was machen! Für Männer und Frauen um die Lebensmitte (50+).
Kostenbeitrag: 2 Euro
Um Anmeldung bis Donnerstag wird gebeten.

Unser Programm: Hör mol beten to (Kleine Morgenandacht)
Frühstücken, ins Gespräch kommen, Nach Interesse etwas planen und umsetzen
Leitung und Infos: Diakon E. Nissen


Cafe Kult


Interkulturelles Nachbarschaftsprojekt jeweils am 2. Samstag im Monat
Kickern - Billiard - Basteln für Kids - Kaffee/Tee/Kuchen - Spiele - Smalltalk - Gespräche

jeden 2. Samstag im Monat von 15.00 – 18.00 Uhr im Barmbek°Basch,
Wohldorfer Str. 30


Unser Ziel ist, integrative Arbeit für Menschen mit Migrationshintergrund zu leisten. Unser Team besteht aus Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde und der Bürgerinitiative „Welcome to Barmbek“.
Dabei ist es uns wichtig, sich gegenseitig mit seiner Kultur und seinen Hintergründen bekannt und vertraut zu machen. Wir bieten Small Talk in Deutsch an, Kinderprogramm sowie Gespräche, Musik, Kreatives für jede Generation.

Weitere Infos: Diakon Eggert Nissen, Kirchengemeinde Alt – Barmbek Tel.: 519 00 80 17

Feierabendtreff im Kirchenkeller


Wir treffen uns mit Gleichgesinnten, die nach Feierabend nochmal Lust auf Leute haben.
Klönen, Karten spielen, gemeinsam kochen und essen oder auch Veranstaltungen besuchen.

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 19:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr im Kirchenkeller Wohldorfer Straße 30, 22081 Hamburg

Für Rückfragen: F
Doris und Klaus-Peter



Eine Welt Gruppe


Wir treffen uns regelmäßig, um Veranstaltungen zu planen zu den Themen „Menschenrechte“, „Bewahrung der Schöpfung“, und „fairer Handel.“
Unser Eine-Welt-Laden öffnet nach den Gottesdiensten an jedem ersten Sonntag im Monat und zu besonderen Gemeindeveranstaltungen.
Wir freuen uns über Menschen, die mitmachen!

Infos bei Pastorin Rosenthal-Beyerlein, Pastorin Riemer und Pastor Einfeldt

Reisen


Bergwandern auf dem Meraner Höhenweg vom 07. - 15. September 2019



Der Meraner Höhenweg gehört zu den schönsten hochalpinen Rundwanderungen Europas.
Neben den Strapazen und Herausforderungen, die solch eine Wandertour bedeuten, wird auch Zeit und Raum für Gemeinschaft, geselliges Erleben und Gespräch sein.

Flyer unter
Flyer Wandertour Meraner Höhenweg 2019
weitere Infos bei Diakon Eggert Nissen