Menu


AKTUELLES



Öko-fairer Markt zwischen Kreuzkirche und Barmbek°Basch


Die Eine-Welt-Gruppe Alt-Barmbek veranstaltet am Sonntag, den 25. September von 12 Uhr bis 14 Uhr im Anschluss an den Erntedankfamiliengottesdienst einen Öko-fairen Markt. Es gibt u. a. Infostände von „Ingenieure ohne Grenzen“, vom verpackungsfreien Laden „Streubar – unverpackt einkaufen“, den Waldviertler Werkstätten (GEA Schuhe) und der Bramfelder Laterne. Außerdem werden da sein: ein Imker-Honigstand und der Eine-Welt-Laden Alt-Barmbek-Dulsberg. Dazu gibt es Infos zu Bio-Läden in Hamburg. Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt sein.
Herzlich laden wir ein zur Mitarbeit in der „Eine-Welt Gruppe“, die sich auf öko-faire Themen konzentriert. Wer über Aktionen und Veranstaltungen informiert werden oder Näheres wissen möchte, sende bitte eine Mail an


Flucht, Verfolgung und Solidarität


Der Kurde und deutsche Staatsbürger Ilhami Akter stellt sein autobiografisches Buch „Flucht, Verfolgung und Solidarität – Ein kurdischer Bricht“ vor, aus dem Martin Bergt lesen wird. Akter geriet 2018 in die Fänge der türkischen Justiz und wurde wegen des Vorwurfs Erdogan-kritische Posts bei Facebook eingestellt zu haben zu über 3 Jahren Haft verurteilt. Noch vor Haftantritt konnte er fliehen. Als 17jähriger floh er das erste Mal aus der Türkei, um dem Militärdienst zu entgehen und war u.a. in Hamburg im Kirchenasyl. In seinem Buch erzählt er von seiner Verhaftung, seinem Gefängnisaufenthalt, seiner Flucht und den Erinnerungen an seine Jugend.
Begleitet vom Sänger und Gitarristen Jiyan Aryin und landestypischem Essen findet die Lesung statt am Montag, 5. September um 19.00 Uhr, im Barmbek°Basch, Saal 1


Digitalcafé in der Bascherie (50+)


In Kooperation mit der AWO startet die Kirchengemeinde Alt-Barmbek ein Digitalcafé speziell für Menschen ab 50+.
Die Bascherie im Barmbek°Basch bietet Kaffee/Tee und Kuchen an, während unser Ehrenamtsteam mit Rat und Tat für alle Fragen um Tablets und Smartphones zur Verfügung steht. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, sich für einen AnfängerInnen Digitalkursus im Umgang mit dem Internet, Kommunikation, Apps und den entsprechenden Gerätschaften anzumelden.
Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 15:00-17:00 Uhr in der Bascherie
Nähere Infos bei Pastorin Katharina Riemer (SeniorInnenarbeit) und Diakon Eggert Nissen (50+)



Spielegruppe 50+


Endlich wieder spielen in netter Runde!
wo: Gemeinschaftsraum der AWO
wann: jeden 1. Mittwoch im Monat
Zeit: 15.30 bis 17.30 Uhr

Infos im Kirchenbüro, Tel. 040 / 519 00 80 11


Hilfe für die Menschen in der Ukraine


Hier finden Sie einen Spendenaufruf der Diakonie Katastrophenhilfe mit aktuellen Informationen:

Diakonie Katastrophenhilfe Spendenaufruf Nothilfe Ukraine

Sie möchten sich hier in Hamburg engagieren, mit Geld- oder Sachspenden, mit ehrenamtlicher Arbeit oder der Bereitstellung einer Unterkunft für die Geflüchteten?
Auf der Homepage der Hamburger Freiwilligenagenturen finden Sie viele Möglichkeiten, zu helfen:

Freiwillig.Hamburg.Ukraine-Hilfe

Projekt Nachbarschaftshilfe


Miteinander - füreinander
Ein Projekt in Kooperation mit der öffentlichen Bücherhalle Dehnhaide

Gesucht werden Menschen, die einen Beitrag zu einer aktiven Nachbarschaft leisten möchten und die befristet, (häufig) einmalig ihre Dienste anbieten, um einer aufgetretenen Not zu begegnen. Die Unterstützung soll niederschwellig und unbürokratisch aushelfen.

Ob als Einkaufhilfe, Gassi gehen mit dem Hund, als Medienbote oder mal ein hausmeisterlicher Einsatz wie z.B. eine Glühbirne wechseln.

Gesucht werden aber auch Menschen, die eine kleine Unterstützung brauchen.
Haben Sie Mut, melden Sie sich. Wir schauen, wie wir Sie unterstützen können. Die Unterstützung wird von Freiwilligen durchgeführt, ist daher grundsätzlich keine professionelle Dienstleistung.

Nähere Infos direkt bei:
• Diakon Eggert Nissen, Tel.: 519 00 80 17
• Franziska Schnoor, Bücherhalle Dehnhaide (Medienbotendienst) Tel: 040-295510

Wollspenden gesucht


Die Teilnehmer*innen des Sträkelclubs freuen sich über Wollspenden!
Die fertiggestellten Artikel gehen an soziale Einrichtungen.

Nähere Infos im Kirchenbüro Jessica Baatz oder bei Diakon Eggert Nissen

Ev. Jugend Barmbek-Dulsberg – Wir sind weiter für Euch da - einfach vorbeischauen!



Der Jugendkeller hat jeden Dienstag von 18 bis 21 Uhr auf
(unter 3G, mit Hygieneschutzkonzept und med. Maske)
für Konfis, Konfirmierte, Teamer*innen, Freunde und Interessierte ab 12 Jahren:

Musik, Billard, Kicker, Tischtennis, Wii, Spiele...oder auch mal Kreatives :-)
Wohldorfer Str. 33 (gegenüber der Kreuzkirche)


Wir freuen uns, wenn Ihr vorbeikommt!
Euer Jugendkellerteam


Weitere Angebote findest Du hier: Jugendkeller Regionale Jugend Barmbek-Dulsberg

Denktraining - noch Plätze frei


Fitness für den Kopf - Ganzheitliches Gedächtnistraining

Das Ganzheitliche Gedächtnistraining beteiligt den Menschen mit Körper, Geist und Seele. Unterschiedliche Hirnleistungen werden nicht isoliert trainiert, sondern durch die Vielfalt der Übungen miteinander verbunden. Kommunikative Übungen sind selbstverständlicher Bestandteil des Trainings, ebenso Übungen zur Förderung der Fantasie und Kreativität.
Das Ganzheitliche Gedächtnistraining hat zwölf Trainingsziele formuliert und nutzt alle Ebenen, um die Teilnehmer*innen zu erreichen und ihnen optimale Lernbedingungen zu ermöglichen.
Das Training ist leicht zu erlernen und macht Spaß, es orientiert sich an den Bedürfnissen der Gruppe, findet in einem stressfreien Lernumfeld statt und ist für Teilnehmer*innen jeden Alters geeignet.
Über den Lerneffekt hinaus fördert das Training das Selbstwertgefühl einzelner, die Alltagskompetenz und das soziale Miteinander.

Wir treffen uns an jedem zweiten und vierten Montag von 15:00 - 16:30 Uhr.

Leitung: Helga Pramor-Thiel
Infos im Kirchenbüro bei Frau Baatz

Junge Kantorei Alt-Barmbek



Wir freuen uns über weitere Mitsänger und Mitsängerinnen!

Chorprobe dienstags 19.30 - 21.30 Uhr in der Kreuzkirche


Chormusik aus Klassik und Pop. Auftritte in Konzerten, Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen.

Leitung: Maren Hagemann-Loll
Weitere Infos unter www.junge-kantorei-alt-barmbek.de

Kinderchor „Alt-Barmbek“



Wir freuen uns über neue Mitsänger*innen!

für Kinder von 4 bis 10 Jahren.
Dienstags 16:30-17:00 Uhr (mit Ausnahme der Hamburger Schulferien)
im Bugenhagensaal des Barmbek°Basch, Wohldorfer Straße 30.

Leitung: Maren Hagemann-Loll

Angebote in den Nachbargemeinden


Gemeinsam mit der Kirchengemeinde Dulsberg, der Kirchengemeinde Nord-Barmbek und der Kirchengemeinde St. Gabriel bilden wir die Kirchenregion Barmbek-Dulsberg. Wir leben und arbeiten zusammen in guter Nachbarschaft, feiern regelmäßig gemeinsame Gottesdienste und bieten Veranstaltungen an.

Unsere regionale Homepage mit Veranstaltungshinweisen finden Sie hier:
www.kirche-barmbek-dulsberg.de.

Wir sind für Sie erreichbar, persönlich, per Telefon oder per Mail.



Wenn Sie Sorgen haben oder ein Gespräch wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Unser Kirchenbüro ist zur Zeit Dienstags von 09:30 bis 13:00 Uhr, 14:00 bis 18:00 Uhr und Donnerstags von 08:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.
Außerhalb der Öffnungszeiten vereinbaren wir gerne einen Termin mit Ihnen.
Telefonisch oder per Mail ist das Kirchenbüro von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 13:00 Uhr, Dienstags auch von 16.30 – 18 Uhr für Sie erreichbar.

Kirchenbüro Jessica Baatz:
Wohldorfer Str. 30, 22081 Hamburg, Tel. 519 00 80 11,
Email:

Pastor*innen / Diakon:
Pastor Ronald Einfeldt 299 11 04
Pastorin Katharina Riemer 519 00 80 – 30
Pastorin Gundula Meinert 519 00 80 – 62
Diakon Eggert Nissen 0176 55 22 49 77

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen, bleiben Sie behütet.

Ihre Kirchengemeinde Alt-Barmbek

Service-Telefon Kirche und Diakonie



...für alle Fragen rund um Kirche und Diakonie in Hamburg, Hilfs- und Beratungsangebote und vieles mehr.

040/ 30 620 300
von Montags bis Freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr

Jahreslosung 2022



Jesus Christus spricht:
Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.


Johannes 6,37
Verstanden

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren »